Druckverfahren

3 D Stick

Wenn Sie ein besonderes Highlight wünschen, dann liegen Sie mit einem 3 D Stick goldrichtig. Der ausgeführte Stick vermittelt durch seinen hohen Aufbau einen plastischen und sehr hochwertigen Eindruck . Man kann den 3-D Stick auch durchaus als den Edel-Stick bezeichnen. Die ausgeführte Arbeit ist an Qualität und Güte nicht mehr zu übertreffen. Gern beraten wir Sie bei der Umsetzung Ihrer kreativen Ideen und helfen bei der Realisierung. Kontakten Sie uns unter der Tel . 05556/991023.

Stickerei

Das Besticken verschiedener Stoffe und Materialien erfordert ein hohes Maß an Mitarbeiterqualifizierung in Verbindung mit ausgereifter Anlagentechnik. Von der Erstellung eines hochwertigen Stickprogramms, bis hin zur Umsetzung mit besten Verarbeitungsmaterialien und ausgereifter und etablierter Anlagentechnik, erwartet Sie hier ein Produkt mit Ihren Motiven und Vorstellungen in bester Ausführung. Lassen Sie sich gern und professionell beraten unter Tel. 05556/991023.

Flockdruck

Der samtene Eindruck eines Flockdrucks ist einzigartig. Das Ausgangsmotiv wird dabei mittels einer speziellen Flockfolie über eine Transferpresse oder über das etablierte und vielerorts kreativ eingesetzte Siebdruckverfahren aufgebracht. Diese Schicht hat einen klebenden Charakter und wird in einer speziellen Flockkammer über das Anoden-Kathoden Prinzip mit Flockfasern mittels Elektrostat bestäubt, so dass sich diese Fasern senkrecht auf dem Motiv verankern. Obwohl Schattierungen und Farbübergänge mit feinen Farbverläufen nicht möglich sind, stehen doch eine Vielzahl von Volltonfarben zur Verfügung, die ein großes Betätigungsfeld für die gestalterische und kreative Umsetzung bieten. Gern beraten wir Sie bei der Erstellung und Umsetzung unter der Tel. 05556/991023.

Flexdruck

Bei diesem Verfahren wird das Motiv aus einer einfarbigen Kunststofffolie mit rückklebenden Eigenschaften ausgeschnitten, bzw. ausgeplottet, und die nicht gewünschten Bereiche entfernt. Der Fachmann spricht hier vom Entgittern. Danach wird das Motiv mittels Transferverfahren auf das Material übertragen. Im Gegensatz zum Flockdruck mit seinem samtartigen Erscheinungsbild ist die Oberfläche beim Flexdruck glatt bis matt/weich. Das Verfahren findet hauptsächlich Anwendung in Verbindung mit Vektorgrafiken ohne Farbverläufen und eignet sich besonders zur Darstellung von Logos, Piktogrammen und Schriftzügen. Ein wesentlicher Vorteil ist die hohe Farbechtheit der Drucke. Gern beraten wir Sie unter der Tel. 05556/991023.

 

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten